Suzuki IGNIS Motoren

Motor anfragen und Händlerangebote erhalten

Unsere Händler werden über deine Anfrage benachrichtigt und geben Angebote ab. Du kannst entscheiden, welche Angebote interessant sind und deine Kontaktdaten freigeben.

Daten eingeben
E-Mail bestätigen
Fertig!
Fahrzeugdaten
Bitte wählen...
Bitte wählen...
Bitte wählen...
Kraftstoff, Hubraum, Leistung, Baujahr
Bitte wählen...
Ich möchte
Persönliche Angaben
Anfrage absenden
Wählen Sie nun den passenden Motorcode für Ihren Suzuki IGNIS aus. Beachten Sie ebenfalls das Baujahr Ihres IGNIS Modells, so wie die richtige Typenbezeichnung. Sollten Sie sich unsicher sein, über welchen Motor Ihr Suzuki IGNIS verfügt, können Sie die Kennbuchstaben auch häufig auf dem Typenschild, im Motorraum, am Motorblock, auf umliegenden Abdeckungen oder im Service- und Benutzerhandbuch wiederfinden. Im Zweifelsfall können Sie bei einer Suzuki Werkstatt nachfragen. Der Motorcode ist immer eine herstellerinterne Bezeichnung, die aus Buchstaben, Zahlen oder Kombination beider Möglichkeiten besteht. Oftmals ist diese drei bis sechs Ziffern lang.
IGNIS-Motor wählen

IGNIS (FH) Motoren

IGNIS II (MH) Motoren

Ursachen und Anzeichen für einen Motorschaden beim Suzuki IGNIS

Bei einem Suzuki IGNIS Motorschaden sind unterschiedliche Ursachen möglich, wobei einige häufiger auftreten. Typische Gründe sind Probleme mit der Steuerkette, Ölmangel, Überhitzung des Motors und Verschleiß von Motorlagern. Hinweise auf einen Motorschaden am Suzuki IGNIS sind Leistungsabfall, ungewöhnliche Geräusche des Motors, erhöhter Treibstoffverbrauch und erhöhte Temperaturanzeige. Es ist unabdingbar, eine rechtzeitige Diagnose und Instandsetzung durchzuführen, um das Fahrzeug vor größeren Schäden zu bewahren und seine Lebensdauer zu erhalten. In solchen Fällen kann eine Motorinstandsetzung oder der Einbau eines Austauschmotors die optimale Lösung sein, um das Fahrzeug wieder in einen zuverlässigen Zustand zu versetzen.

Motorinstandsetzung für den Suzuki IGNIS

Im Rahmen einer Motorinstandsetzung des Suzuki IGNIS erfolgt ein Austausch von Teilen, die Verschleiß oder Schäden aufweisen, wie beispielsweise Kolben, Lager und Dichtungen, sowie eine umfassende Überarbeitung des Motors. Dieser Vorgang schließt die Reinigung und die Überprüfung, sowie bei Bedarf das Schleifen oder Bohren der Motorkomponenten ein, um die anfängliche Funktionalität und Zuverlässigkeit sicherzustellen. Das angestrebte Ziel ist, den Motor wieder in einen fehlerfreien technischen Zustand zu versetzen.

Eine Motorinstandsetzung beim Suzuki IGNIS ist in verschiedenen Situationen sinnvoll, besonders wenn folgende Aspekte gegenüber dem Einbau eines Austauschmotors bevorzugt werden:
  • Bewahrung der Echtheit: Besitzern, die großen Wert auf die Originalität ihres Autos legen, bietet eine Motorinstandsetzung beim Suzuki IGNIS die Chance, den authentischen Motor zu erhalten. Besonders bei Oldtimern oder Fahrzeugen von besonderem emotionalen Wert ist dies von Bedeutung.
  • Günstigere Option bei kleinen Schäden: Wenn der Schaden am Motor des Suzuki IGNIS minimal ist, kann sich eine Motorinstandsetzung als preiswerter erweisen als der Einsatz eines Austauschmotors, da eine vollständige Erneuerung oft nicht notwendig ist.
  • Bewahrung von Personalisierungen: Spezifische Anpassungen am Motor, die exakt auf die Fahrerwünsche und -anforderungen zugeschnitten sind, können durch eine Motorinstandsetzung erhalten bleiben.
  • Genauer Überblick über den Fahrzeugstatus: Die eingehende Inspektion und Instandsetzung des Motors beim Suzuki IGNIS erlaubt es dem Fahrzeughalter, den genauen Zustand seines Fahrzeugs zu verstehen, was bei einem Austauschmotor nicht garantiert ist.
  • Weniger Kompatibilitätsprobleme: Bei der Motorinstandsetzung werden überwiegend die originalen Motorbauteile instand gesetzt oder durch identische Teile ersetzt. Dies minimiert das Risiko von Kompatibilitätsproblemen, die bei Austauschmotoren auftreten können, insbesondere in Bezug auf die Fahrzeugelektronik und Software.

Suzuki IGNIS Austauschmotor

Ein Austauschmotor für den Suzuki IGNIS – sei er brandneu oder vollständig aufbereitet – dient dazu, einen fehlerhaften Motor zu ersetzen, um Fahrzeugleistung und -zuverlässigkeit zu verbessern. Diese Motoren sind sofort einsatzbereit und stellen eine effiziente Antwort auf gravierende Motorausfälle dar.

Es gibt Fälle, in denen für den Suzuki IGNIS ein Austauschmotor gegenüber einer Motorinstandsetzung die bevorzugte Option darstellt:
  • Zeitersparnis: Oft kann man einen Austauschmotor für den Suzuki IGNIS schneller bekommen als eine komplette Motorüberholung durchzuführen, was abhängig vom Schaden und der Verfügbarkeit der Ersatzteile Zeit in Anspruch nehmen kann. Dies spielt eine große Rolle, wenn das Auto schnell wieder fahrtüchtig sein soll.
  • Fast neuer Zustand: Der Einbau eines Austauschmotors bringt den Vorteil mit sich, dass man einen Motor erhält, der in einem fast neuen Zustand ist. Oft ist der Austauschmotor auch mit den neuesten Technologiekomponenten ausgestattet. Dies trägt dazu bei, sowohl die Leistung als auch die Zuverlässigkeit des Autos zu steigern.
  • Kostensicherheit: Ein Austauschmotor für den Suzuki IGNIS minimiert das Risiko von Überraschungen hinsichtlich zusätzlicher Reparaturen und damit verbundener Kosten. Im Gegensatz zur Motorinstandsetzung, wo unvorhergesehene Probleme die Kosten steigern können, bietet der Austauschmotor eine vorhersehbare Kostenplanung.
  • Vorteil beim Verkauf: Die Ausstattung eines Suzuki IGNIS mit einem neuen oder quasi neuen Austauschmotor macht das Fahrzeug für Käufer attraktiver, die die höhere Zuverlässigkeit und die Restgarantie als besonderen Vorteil werten.

Passenden Suzuki IGNIS Austauschmotor online kaufen – Faire Preise, große Auswahl!

Im Zeitraum von Oktober 2000 bis Dezember 2005 wurde der IGNIS vom Autobauer Suzuki hergestellt und produziert. Die Motorleistung der Modelle reicht hier von 1248 cm³ bis hin zu 1490 cm³ bei einer Leistung von 51 kW bis 73 kW. Der IGNIS wird mit Benzin oder Diesel betankt. Bei Einhaltung der von Suzuki empfohlenen Pflege- und Servicehinweise übersteht der verbaute Motor ohne Schäden zu nehmen eine sechsstellige Kilometeranzahl. Trotzdem gibt es oftmals gute Gründe, weshalb ein IGNIS Austauschmotor benötigt wird. Bei einem Schaden ist eine Reparatur nicht immer lohnenswert. Für viele Suzuki-Fahrer ist diese Angelegenheit viel zu kostenintensiv. Aus diesem Grund greifen viele Autobesitzer auf einen IGNIS Austauschmotor zurück, diese finden Sie für Ihren IGNIS mit Benzin oder Diesel Antriebsart auch bei uns. Dieser Suzuki IGNIS Austauschmotor kann neu oder gebraucht sein. Sinnvoll ist häufig auch der Einbau generalüberholter Modelle. Wenn Sie einen Suzuki Austauschmotor benötigen, spielt der entsprechende IGNIS Motorcode eine große Rolle. Dieser muss mit dem alten Motormodell übereinstimmen, um das exakt gleiche Bauteil zu erhalten. Wählen Sie den Motorcode Ihres IGNIS aus oder benutzen Sie unser Suchfeld, um passende Suzuki Motoren zu finden.
Ihre Möglichkeiten und Vorteile bei uns:
  • Schnelle Bestellung und Lieferung dank bekannter Partner
  • Viele neue und gebrauchte Suzuki IGNIS Motoren
  • Gängige und vertraute Zahlungsmöglichkeiten
  • Suzuki IGNIS Austauschmotoren und Ersatzmotoren aller Art
  • Übersichtliche Darstellung, kinderleichte Auswahl
  • Detaillierte Suche nach Suzuki IGNIS Motorcode möglich