Motorzentrale.de - Das Magazin!
Golf 8 Hybrid Motor

Golf 8: Neue Hybrid-Technologie wird für den Antrieb genutzt

Bei der neusten Golf-Generation, dem Golf 8, will VW auf einen Hybridantrieb setzen. Dabei soll dieser unterstützend während „Segel-Phasen“ eingreifen, sodass der Verbrennungsmotor bei Phasen, in denen das Gaspedal nicht betätigt wird, ausgeschaltet wird. Alle weiteren Informationen erhalten Sie im Folgenden.

Kleinerer Verbrauch und mehr Komfort im Golf 8

Der neue „48V-Mild-Hybrid“ soll als Einstieg und Startpunkt für die Marke Volkswagen gelten. Doch auch die anderen Modelle der Marke VOlkswagen erhalten in Zukunft den Hybrid-Motor. Für diese Elektrifizierung hat Volkswagen den 48-Volt Antrieb samt entsprechender Batterie entwickelt, um nach ruhigen Fahrphasen den Verbrennungsmotor erneut zu starten. Mit dieser Technik wird eine Einsparung von bis zu 0,3 Liter auf 100 Kilometer ermöglicht.

Daneben ersetzt der Riemenmotor auch die Rolle der Lichtmaschine und des Anlassers und unterstützt den Verbrennungsmotor des Golf 8 beim Anfahren. Die dazugehörige 48V Batterie hat VW ebenfalls neu entwickelt. Dieser lädt sich unter anderem durch Rekuperation -also Energierückgewinnung- auf. Auch die Boardelektronik und andere elektrische Bauteile, welche ein 12V Spannungsnetz brauchen, werden über diese Batterie betrieben, allerdings mit einem DC/DC-Spannungswandler dazwischen.

Funktionsweise des Golf 8 Hybridmotors

Volkswagen hat für den Golf 8 den „48V-Mild-Hybrid“ entwickelt, um eine kostengünstige Möglichkeit zur Elektrifizierung der Fahrzeuge zu haben. Mit relativ kleinen Leitungsquerschnitten wird so ein Vielfaches an Energie gespeichert als bei der üblichen 12V Methode. Den Antrieb an sich kann der Motor auch unterstützen. Dies kommt vor allem während dem Anfahren zustande und bringt einen dynamischeren und schnelleren Start mit sich. Da wegen der Kraftstoffeinsparung der Motor häufig stillliegt, ist der Hybrid-Motor gleichzeitig der Ersatz für den Anlasser.

Für die Energielieferung ist die neue 48V Batterie zuständig, welche genug Kraft für den Elektromotor als auch für das übliche 12V Netz liefert. Auch diese wurde neu von VW für den Golf 8 entwickelt. Sie verfügt über ein Energierückgewinnungssystem, welches das Aufladen der Batterie während eines Bremsvorgangs ermöglicht. Das 12V Spannungsnetz wird über einen DC/DC-Spannungswandler mit Energie versorgt, wodurch alle Infotainmentsysteme und Elektronikgeräte über das selbe Spannungsnetz laufen wie der Hybrid-Motor.

Beitrag bewerten...

Klicke auf einen Stern, um zu bewerten.

Durchschnitt: / 5. Anzahl Votes:

Kommentieren...